Startseite

Wir suchen ein Zuhause:


https://youtu.be/AHz9IAWmTxk

Aktuell auf der Suche nach einem tollen Zuhause!❤️
Mumsie, sucht ebenfalls dringend ein Zuhause. Sie braucht Bewegung und viel Liebe.

Dringend: die Lage ist nicht gut!

Die Lage ist nach wie vor nicht rosig! Einer unserer spanischen Partner hat uns zwar erstmal aus der Patsche geholfen, aber die Hunde sind nun in kleinen Zwingern ohne Auslauf untergebracht!!!!
Wir suchen immer noch DRINGEND Pflegestellen für Hanni, Ivy, Shadow, Charlie und Arion. Als liebevoll von Hand großgezogene Hunde kommen sie mit der momentanen Situation so gar nicht klar und uns blutet das Herz …
Besonders Charlie und Arion sind Schmusebären, vom Wesen her eher der Retriever-Typ. Hanni leidet sehr, sie war schon immer die Schwächste in der Gruppe und braucht die menschliche Nähe. Ivy und Shadow sind auch freundliche und liebe Kerle, die auf die neue Situation sehr sensibel reagieren. Sie waren noch nie auf sich allein gestellt und schon gar nicht abgesondert auf engstem Raum.
DRINGEND PFLEGESTELLEN ODER ZUHAUSE GESUCHT!!!!
🙏🏻🙏🏻🙏🏻🙏🏻HILFE!!! PFLEGESTELLEN GESUCHT, SCHNELLLLLLLLL!!! Estrellas Kinder (15 Monate alt) und 3 Welpen (HANNI, ZARA, IVY, SHADOW, CHARLY und ARION sowie Bowie, Tina und Ringo) suchen dringend!! eine Pflegestelle. Mühsam von Hand aufgepäppelt und versorgt können sie nicht da bleiben, wo sie sind. Bitte meldet euch bei info.lasa@yahoo.at, wenn ihr spontan ein Platzerl habt!!!!
🙏🏻🙏🏻🙏🏻🙏🏻HELP!!! FOSTER HOMES WANTED, FAST!!! Estrella’s children and 3 puppies are urgently looking for a foster home! Please contact info.lasa@yahoo.at if you have a spontaneous place!!!!
🙏🏻🙏🏻🙏🏻🙏🏻AIDE ! !! ON CHERCHE DES FAMILLES D’ACCUEIL, VITE!!! Les enfants d’Estrella et 3 chiots cherchent d’urgence une famille d’accueil jusqu’à vendredi. Après avoir été péniblement nourris et soignés à la main, ils ne peuvent pas rester où ils sont. Merci de contacter info.lasa@yahoo.at si vous avez une place spontanée !!!!

 

 

 

Hund im Backofen

Noch immer viel Aufklärungsarbeit notwendig

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir wären glücklich, wenn es keinen Grund gäbe, Ihnen diesen Newsletter zu senden. Wir wären glücklich, wenn wir nicht jedes Jahr aufs Neue um Ihre Hilfe bei der Aufklärung zu diesem wichtigen Thema bitten müssten. Wir wären glücklich, wenn wir endlich soweit wären, dass niemand mehr sein Tier im heißen Auto zurücklässt und unsere Kampagne „Hund im Backofen“ nicht mehr notwendig wäre. Bislang ist das leider nur ein Wunsch.

Ein unerfüllbarer Wunsch, wie es manchmal scheint. Denn auch in diesem Jahr gab es bereits Fälle, in denen Hunde aus heißen Fahrzeugen gerettet werden mussten. Und solche, in denen jede Hilfe zu spät kam und die Tiere an den Folgen eines Hitzschlags gestorben sind. Nicht mitgezählt all jene Fälle, die niemals bekannt werden.

Noch immer unterschätzen Hundehalter Jahr für Jahr das Risiko, das entsteht, wenn Hunde bei warmen Außentemperaturen im Auto zurückgelassen werden. Bitte seien Sie aufmerksam, sprechen Sie Ihre Mitmenschen an, wenn Sie sehen, dass ein Hund im Auto warten muss und helfen Sie im Ernstfall. Hoffentlich können wir so eines Tages an dieser Stelle darüber berichten, wie glücklich wir darüber sind, dass kein Hund wegen der Gedankenlosigkeit seines Halters im heißen Auto sein Leben lassen musste.

Auf unseren Bestellseiten können Sie unser Aufklärungsmaterial kostenlos beziehen und beispielsweise mit unserer Infokarte oder unserem Plakat noch mehr Menschen auf diese Problematik aufmerksam machen.

Herzliche Grüße
Ihr TASSO-Team