Sirruk, Chihuahua, *17.11.2012

Sirruk

SIRRUK fand sich eines Tages in der Perrera wieder und war dort völlig verloren. Die Perrera (“Tierheim”) ist in Spanien kein guter Ort für einen Hund in seinen Jahren und so haben wir ihn herausgeholt.

Sirruk mussten gleich einmal die Zähne saniert und einige gezogen werden, der Blutbefund war absolut ok. Sirruk lebt auf seiner Pflegestelle mit Hunden unterschiedlicher Größe zusammen und kommt mit allen super klar. Auch Katzen sind gar kein Problem. Im Umgang mit Menschen merkt man Sirruk aber an, dass er wohl nicht viel Gutes erlebt hat. Er ist Fremden gegenüber eher skeptisch, vor Kindern hatte er anfangs große Angst. All seine Ängste bessern sich zunehmend und wir sind sicher, dass er nach Eingewöhnung das Leben in einer ruhigen Familie genießen wird.

Sirruk ist vollständig geimpft, kastriert und hat natürlich Chip und EU-Pass. Er wiegt um die 4,5 kg.