Bernardo, Bodeguero Andaluz,

Leider war es unmöglich, für Bernd eine Fahrgelegenheit von Sevilla nach Chiclana zu bekommen, doch nach über 14 Tage, mussten wir für Bernd einen Platz bekommen.

Wir haben uns daher entschieden, dass Bernd nicht zu Tierhilfe KIMBA im Tierheim einzieht, sondern zu Gaby auf Pflegestelle geht. Nach 11/12 Jahren an der Kette auf der Dachterrasse, hat er das Leben im Haus und Zuneigung verdient. Ebenso kann er für sein zukünftiges Zuhause so besser vorbereitet und eingeschätzt werden.

Heute hat er es geschafft, gegen 10 Uhr ist er angekommen. Der arme Schatz ist mit der ganzen Situation etwas überfordert und muss nun erst mal zur Ruhe kommen.

Bernd heißt jetzt Bernardo und Gaby wird ihn liebevoll Nardo rufen.

Hier habe ich bereits die ersten Bilder, und ich freue mich sehr das der arme Schatz nicht mehr an der Kette ist.

Und nun bitte ich Euch um Hilfe!

Der Schatz muss beim Tierarzt einen Check up bekommen, impfen, Behandlung gegen Parasiten, Pass, Chipp, kastrieren, Labor…….

Für den Transport zu Pflegestelle habe ich bereits 70 EUR überwiesen.

Bernardo würde sich sehr über Paten oder auch einmalige finanzielle Hilfe freuen.

hier geht es zum MoneyPool: https://paypal.me/pools/c/8iyJWJpZXl

*** Da dies ein privater Aufruf ist, können KEINE Spendenquittungen für das Finanzamt ausgestellt werden ***

Update 15.09.2019
Der Rüde ist in Sicherheit, er ist jetzt bei einem Nachbar, sobald der Transport organisiert ist, fährt er zu KIMBA.

Warum Bernd?
Am 13./14. September sollten die vier Bodis Cartolito, Maria, Pantoja & Perlita mit dem Trapo nach Deutschland fahren, leider hatte der Transporter auf dem Weg nach Spanien einen Unfall, so das der Transport nicht mehr stattfinden konnte. Zum Glück waren keine Hunde im Transporter, und den Fahrern ist auch nichts passiert.
Cori vom Verein LASA AT/D hat alles gegeben und auch tatsächlich einen Transport gefunden, der ebenso am 13./.14 September nach Deutschland fährt.
Bernd4Dogz, hat extra für unsere Bodis seine Route geändert und somit, konnten alle Bodis nach Deutschland reisen.
Wärend der Fahrt nach Deutschland erhielt ich bereits den nächsten Hilferuf, und so habe ich beim Verfolgen der Tour unserer vier Bodis, die Rettung des Seniors auf dem Dach organisiert.
Seid dem 11. September, hatte ich nur noch Bernd4Dogz im Kopf, daher haben wir uns entschieden, das der Senior den Namen BERND bekommt.
Bernd4Dogz hat unsere vier Bodis gut nach Deutschland ins Glück gebracht und jetzt wird sein Name unserem Senior BERND ebenso Glück bringen.

Bei all der Freude das heute vier Bodis auf die Reise nach Deutschland gehen durften, ist auch schon direkt der nächste Hilferuf reingekommen.

Ein Bodi Rüde ca. 11-12 Jahre alt, sein Leben lang angekettet auf einer Dachterrasse 😔 ist nicht mehr gewollt. Bevor der arme Kerl in der Tötung landet 😢 wo ein Senior keine Chancen hat, muss schnell gehandelt werden.

Ich hatte mit Ana von Tierhilfe Kimba kontakt, sie hat sich mit ihren Tierheim Kollegen beraten.
Ihre Antwort war: Wir nehmen ihn Sylvia, alles Gute zum Geburtstag.

So ein schönes Geschenk ich kann es nicht fassen und freue mich riesig.

Jetzt muss er erst mal von der Dachterrasse geholt und von Sevilla nach Chiclana gebracht werden.

Dann wird er untersucht, kastriert, MMK + Labortest, Parasiten…….

Sobald er in Sicherheit ist, eröffne ich ein PayPal MoneyPool und würde mich sehr über Unterstützung für den Senior freuen.

Er hat es verdient, gerettet zu werden, und noch ein paar schöne Jahre in Liebe und Geborgenheit zu leben. Auch für ihn wartet ein schönes Zuhause, da bin ich mir sicher.